Dildo Kollektion - In den meisten Haushalten findet man mindestens einen Freudenspender.

Dildo

Der Dildo ist das wohl älteste Sexspielzeug der Welt. Kein Wunder, denn seine Form und Größe wurde dem erigierten Glied nachempfunden. Schon die Ägypter nutzten phallusförmige Gegenstände aus Ton zur Stimulation und weitere Funde deuten sogar auf eine noch längere Geschichte des Freudenspenders hin. Im 6. Jahrhundert vor Christus „entzückte“ (so die ungefähre Übersetzung des Wortes) der Dildo bereits viele Frauen in der Antike und wurde in unterschiedlichen Ausführungen hergestellt.

Im Gegensatz zum Vibrator (siehe Vibrator) ist der Dildo nicht elektronisch betrieben, sondern wird durch den Benutzer oder seinen Partner bewegt und sowohl vaginal, als auch anal, eingeführt.

Frühe Dildos wurden aus Keramik, Leder, Holz, Wachs und Glas angeboten, heute sind Materialien wie Silikon, PVC, Acrylglas, Aluminium und Edelstahl gängig. Homosexuelle Männer scheinen beim Kauf eher übergroße, penisähnliche Dildos zu bevorzugen, während Frauen alternative Formen und natürliche Größen wählen.

Speziell für gleichgeschlechtlichen Sex unter Frauen stehen auch sogenannte „Strap-Ons“ – also Dildos zum Umschnallen – zur Verfügung, mit denen der Geschlechtsverkehr zwischen Mann und Frau simuliert werden kann.