Heiße Tipps für Lust statt Frust in 2015

Heiße Tipps für Lust statt Frust in 2015

Alle Jahre wieder werden  gute Vorsätze fürs neue Jahr gefasst. Die Top 3 der Deutschen:
  1. Weniger Stress
  2. Mehr Zeit für die Familie und Freunde
  3. Mehr Bewegung und Sport
Klingt langweilig? Scheint so, denn fast niemand hält sich dran. Wie wäre es daher mit heißen Vorsätzen für’s Bett, die man sogar gerne erfüllt? 1. Weniger Stress: Einfach mal den anderen machen lassen! Hinlegen und genießen. Massage, Streicheln, Handarbeit, orale Vergnügungen oder ein heißer Ritt… Den Luxus darf man sich 2015 gönnen. Und beim nächsten Mal folgt der Rollentausch, damit der Partner auch etwas davon hat. 2. Mehr Zeit für Familie und Freunde: Wir wär’s damit, mehr Zeit mit dem Partner im Bett zu verbringen? Aber nicht gleich einschlafen! Nutzt die gewonnene Zeit, um euch ganz dem Liebesspiel zu widmen. Raus mit der alten Blümchenbettwäsche und weg mit dem gemütlichen XXL-Pyjama! Dann ist Stellungswechsel angesagt: Sechs neue Sexpositionen in einem ganzen Jahr – schafft ihr das? 3. Mehr Bewegung und Sport: Psychologen raten, sich realistische und positive Ziele zu setzten. Euer Neues-Jahr-Programm könnte also so aussehen: Überlegt euch mit dem Partner, wie oft ihr 2014 Sex hattet und dass ihr im neuen Jahr ein paar Mal mehr sexeln wollt. Führt eine erotische Strichliste und ihr werdet sehen: Der Ehrgeiz wird geweckt, die Libido auch. Weitere Vorsätze für ein erfülltes 2015: Schlafzimmer umgestalten: Raus mit dem, was nicht hingehört. Akten und Computer sind fehl am Platz, schöne, farbige Beleuchtung, große Spiegel oder erotische, stilvolle Bilder dagegen perfekt für die erotische Atmosphäre. Musik oder Duftlampe wirken ebenfalls Wunder. Schön machen: Sexy Dessous für die Frau, enge, körperbetonte Boxershorts für den Mann. Dazu etwas Körperstraffung im neuen Jahr mittels Fitness. Wir wollen schließlich attraktiv bleiben für den Partner oder  neue Spielgefährten. Verreisen: Neu macht interessant. Ein Städtetrip nach Paris oder einfach in ein Hotel in der eigenen Stadt. Abwechslung sorgt für Leidenschaft.