Heiße Tipps für kalte Tage

Heiße Tipps für kalte Tage

Wenn es draußen früh dunkel wird, bleibt viel Zeit für die Liebe. Aber auch tagsüber macht es im Winter sogar draußen Spaß.  Wir liefern Tipps für heiße Momente mitten in frostigen Zeiten. Wenn ein Volk weiß, wie man den Winter möglichst heiß genießt, dann sind es die Finnen. Samu Haber (37) – Coach der Erfolgsserie „Voice of Germany“ ist großer Fan des Saunagangs. Doch der verschmitzte Skandinavier schwitzt dort nicht nur, auch körperlichem Kontakt ist er nicht abgeneigt, wie er in einem Interview durch die Blume zugab: "Wie heißt es doch? What happens in Sauna, stays in Sauna“, witzelte er. In der Tat gehört die Saune zu den erotischsten Orten überhaupt und ist Teil zahlreicher Erotik-Geschichten. Wirklich treiben tut es der Deutsche – wahrscheinlich im Gegensatz zum Finnen – aber kaum. Dafür gibt es Gründe: Durch die Wärme weiten sich die Gefäße. Der Blutdruck sinkt und dadurch entsteht das Ruhegefühl beim Saunieren. Die plötzliche körperliche Ertüchtigung kann dann bei manchen Menschen zu Kreislaufproblemen führen, wer allerdings topfit ist, steckt das allerdings locker weg. Trotzdem: Nicht gerade die 90Grad Aufgusssauna wählen und dringend Abstand zum Ofen halten! In öffentlichen Saunas stellt sich die Frage nach einem sexuellen Intermezzo wohl eh kaum und die wenigsten Menschen sind stolze Besitzer einer Kellersauna. Gleiches gilt für den Kamin mit Bärenfell, den Heuschober oder den schicken Whirlpool im Garten. Die Fantasie scheitert meist an der Realität. Dass es trotzdem heiß zugeben kann, steht außer Frage. Hier unsere Tipps: Sex in der Badewanne! Nass, nackt, warm: Eine heiße, riesige, schaumige Badewanne lädt förmlich zum erotischen Vergnügen ein. Badezimmer vorheizen, Tür abschließen und einen Badetee „Love“ erleben. Auch ein Badesalz sorgt immer für das gewisse Etwas. Danach passiert alles wie von selbst. Sexy Schneeballschlacht! Jagen und necken, einseifen und prickelnde Hitzewallungen genießen: eine wilde Schneeballschlacht bringt das Blut in Wallung. Da werden auch erste Dates plötzlich zum romantisch-prickelnden Treiben. Wer danach eine Massage mit wärmenden Gleitgel anbietet, hat schon gewonnen! Sex vor dem Kamin! Wer keinen Kamin hat, sorgt mit einer Kamin-DVD und einen Meer aus Teelichtern für Lacher. Und nichts führt schneller aufs Lammfell als Humor! Fummelfahrt mit PS! Eine Schlittenfahrt hat etwas Rustikales und Ursprüngliches! In der Kälte unter einer Decke zusammengekuschelt durch die Winterlandschaft gleiten macht Lust auf mehr. Es muss ja nicht nur Händchenhalten sein. Ein professioneller Kutscher hat eh den Weg im Blick! Leckereien und Dessert! Im Winter steigt die Lust auf Süßes! Warum statt Rumkugeln nicht mal im Bett rumkugeln und es mit Body Painting Schokolade  oder einem Körperpuder Honig probieren?